Märchen-Termine

Hier können Sie sich alle Termine der Spielzeit 2017 anschauen.

Tickets kaufen

Bestellen Sie hier direkt Karten über unseren Partner okticket.de.

Essen & Trinken

Herzlich Willkommen in unserer gemütlichen Schwarzwihrberghütte.

Schwarzwihrberg-Verein Rötz e.V.

Tor zur Burgruine Schwarzenburg

Herzlich Willkommen!

Nimm Platz und schau dir in aller Ruhe an, was du bei uns auf dem Schwarzwihrberg erleben kannst.

Der "Hausberg" der Stadt Rötz im ostbayrischen Landkreis Cham bietet dir eine ganze Menge:

Theaterfreunde, Naturliebhaber, Wanderer, Geschichtsinteressierte und alle anderen Schwarzwihrbergfreunde aus Nah und Fern sind gern gesehene Gäste und herzlich eingeladen, unseren Schwarzwihrberg zu entdecken.

Der Berg ruft!

Natur wahrnehmen Theater erleben Freunde treffen Bergluft atmen Kultur erfahren Berg erklimmen Bewegung genießen Ruhe finden Jahreszeiten erleben Geschichte erforschen Tradition leben Geselligkeit spüren Mauern bewundern Gastfreundschaft genießen Freude haben Altes schätzen Neues lernen Farben sehen Mystik vermuten Ewigkeit ahnen Leben genießen

Es tut sich was am Berg ...

von Stefanie Porsch

Die Schwarzenburg-Festspiele 2017 werden von Herrn MdL Dr. Gerhard Hopp beschirmt. Bei einer ersten Bewährungsprobe auf der Theaterbühne der Schwarzenburg bewies er, dass er in Märchenfragen sehr sattelfest ist. Sowohl die Spieler, als auch die Mitwirkenden hinter den Kulissen freuen sich auf eine trockene Saison, sind sie doch seit dem vergangenen Jahr recht leidgeprüft, was das Wetter betrifft ...

von Stefanie Porsch

Bei der Eröffnung des ostbayerischen Festspielsommers im Konzerthaus in Blaibach präsentierte eine Spieler-Abordnung das aktuelle Märchen 2017 - den Gestiefelten Kater! Bei diesem jährlichen Treffen zeigen die Laienschauspieler aus dem ganzen Landkreis Cham, was die Festspielbesucher auf den Theaterbühnen unserer Region erwartet.

von Stefanie Porsch

Die alte Zuschauertribüne hat den Schwarzenburg-Festspielen und ihren Besuchern 21 Jahre lang gute Dienste geleistet. Aber die Holzkonstruktion, die unter der Leitung von Hans Seebauer für das Guttensteiner-Festspiel der Neuzeit gebaut wurde, ist in die Jahre gekommen. Den Verantwortlichen war klar: Wenn wir auf der Schwarzenburg weiterhin Theater spielen wollen, dann brauchen wir eine neue Tribüne. Nach einer langen Planungs- und Genehmigungsphase wurde noch im Spätsommer 2016 die alte Tribüne abgerissen und der Untergrund für "die Neue" vorbereitet.

Mittlerweile nimmt die neue Tribüne Gestalt an: Holzbänke und -lehnen werden von vielen ehrenamtlichen Aktivposten gehobelt, geschnitten und montiert ...

weitere Infos und Bilder vom "Projekt Tribünenbau" gibt`s unter "Verein-Aktivitäten"

von Stefanie Porsch

Die Berghütten-Saison 2017 ist eröffnet! Die neuen Bergwirtsleute Gabi und Daniel Leopold freuen sich auf durstige und hungrige Schwarzwihrbergfreunde. Berghütte und Biergarten sind mittwochs ab 18 Uhr und sonn- und feiertags ab 13 Uhr bewirtschaftet.

    Familie Schneider, Waldmünchen

    An den Märchen auf dem Schwarzwihrberg schätzen wir besonders, dass nicht nur unsere Kinder bestens unterhalten werden, sondern auch wir Erwachsene voll auf unsere Kosten kommen. Immer wieder ein tolles Theater-Vergnügen für Groß und Klein!

    Grundschule Schönthal

    Mit dem Besuch der "Märchenzeit für Jung und Alt" auf dem Schwarzwihrberg verbinden wir jedes Jahr Natur- und Kulturerlebnis: Die Wanderung durch den Wald zur Burgruine wird mit qualitativ hochwertigem Theater "belohnt".

    Kindertagesstätte St. Martin - Rötz

    Für unsere Kita ist es ein jährlich wiederkehrender Höhepunkt, wenn es heißt: Es ist Märchenzeit auf dem Schwarzwihr! Der Aufstieg zu Fuß auf unseren Hausberg ist für unsere Kinder eine tolle Gelegenheit, die Natur zu erleben und zu entdecken. Haben wir die Burg erreicht, können es die Kindergartenkinder - und auch wir Erwachsenen - kaum erwarten, bis das immer toll inszenierte Märchen beginnt. Dieses Erlebnis begeistert uns jedes Jahr aufs Neue, so dass der Theater-Besuch für uns schon zur Tradition geworden ist.

Kultur, Geschichte und Natur auf dem Schwarzwihrberg