von Stefanie Porsch

Es ist geschafft! Bei herrlichstem Bergwetter feierten wir eine glanzvolle Premiere unseres Märchens "Der Gestiefelte Kater"! Groß und Klein kamen voll auf ihre Kosten! Und auch wir Alle - auf und hinter der Bühne - hatten viel Freude und Spaß! Unsere neue Zuschauertribüne, voll besetzt mit gut gelaunten Gästen war für uns die beste Belohnung für die anstrengenden letzten Wochen!

Zu sehen gibt`s noch bis zum 23. Juli drei Brüder, die sich um das Erbe des Vaters streiten ... einen sprechenden Kater, der für Verwirrung und manche Überraschung sorgt ... einen König, der Bauchschmerzen hat und sich ein Rebhühnchen wünscht ... die liebreizende Prinzessin Siebenzart ... eine überforderte Hofgesellschaft ... den bösen Zauberer Hokapuk mit seinem bedauernswerten Zauberlehrling ... und vieles mehr ...

Ob das wirklich ein Happy-End wird?!? Kommt`s und schaut`s euch an, was "Der Gestiefelte Kater" alles einfädelt ... wir sehen uns :)

von Stefanie Porsch

Die Bergwirtsleute Gabi und Daniel Leopold freuen sich immer auf durstige und hungrige Schwarzwihrbergfreunde. Berghütte und Biergarten sind mittwochs ab 18 Uhr und sonn- und feiertags ab 13 Uhr bewirtschaftet.

Gerade die kommenden Sonntage sind ideal für einen entspannten Familienausflug: Kommt nach Rötz, wandert in einer kleinen oder größeren Tour auf den Schwarzwihrberg zur Burgruine Schwarzenburg, genießt eine zünftige Brotzeit in unserem Burghof-Biergarten und schaut euch anschließend das diesjährige Märchen "Der Gestiefelte Kater" an - ein Erlebnis für Jung und Alt!

 

von Stefanie Porsch

Mittlerweile ist das "Projekt Tribüne" fast abgeschlossen. Holzbänke und -lehnen wurden von vielen ehrenamtlichen Aktivposten gehobelt, geschnitten und montiert, Geländer und Verblendungen wurden angebracht und das neue Technikhäuschen thront über den neuen Rängen ... viele kleine Abschlussarbeiten um die große, neue Zuschauertribüne laufen momentan noch, damit am Sonntag, 18. Juni Premiere gefeiert werden kann.

weitere Infos und Bilder vom "Projekt Tribünenbau" gibt`s unter "Verein-Aktivitäten"

von Stefanie Porsch

Die Schwarzenburg-Festspiele 2017 werden von Herrn MdL Dr. Gerhard Hopp beschirmt. Bei einer ersten Bewährungsprobe auf der Theaterbühne der Schwarzenburg bewies er, dass er in Märchenfragen sehr sattelfest ist. Sowohl die Spieler, als auch die Mitwirkenden hinter den Kulissen freuen sich auf eine trockene Saison, sind sie doch seit dem vergangenen Jahr recht leidgeprüft, was das Wetter betrifft ...

von Stefanie Porsch

Bei der Eröffnung des ostbayerischen Festspielsommers im Konzerthaus in Blaibach präsentierte eine Spieler-Abordnung das aktuelle Märchen 2017 - den Gestiefelten Kater! Bei diesem jährlichen Treffen zeigen die Laienschauspieler aus dem ganzen Landkreis Cham, was die Festspielbesucher auf den Theaterbühnen unserer Region erwartet.

von Stefanie Porsch

Unser handwerklich und künstlerisch begabtes Kreativ-Team sitzt in den Startlöchern!

Das Bühnenbild für das diesjährige Märchen wird in bewährter Weise in Eigenregie gebaut und gestaltet.

Bis zur Premiere vom "Gestiefelten Kater" am 18. Juni 2017 gibt`s noch viel zu tun ...

Das Team um Dr. Wolfgang Schmidtler wird den Spielern wieder den perfekten Rahmen auf die Naturbühne der Schwarzenburg zaubern.

Seite 1 von 2