von Stefanie Porsch

Die Schwarzenburg-Festspiele 2018 werden vom regionalen Fernsehsender TVA und deren Geschäftsführerin Frau Renate Pollinger beschirmt. Bei einer ersten Bewährungsprobe im Regensburger Sendestudio bewies sie, dass sie in Märchenfragen sehr sattelfest ist. Gut gelaunt und mit Vorfreude auf eine "teuflisch gute Saison" übernahm Frau Pollinger das wichtige Amt der Schirmherrin. Sowohl die Spieler, als auch die Mitwirkenden hinter den Kulissen freuen sich auf`s TVA-Team - und natürlich auf eine trockene Saison!

von Stefanie Porsch

Mittlerweile probt das Märchen-Ensemble auf der Naturbühne der Schwarzenburg. Gleichzeitig entsteht dort wieder mal ein aufwendiges Bühnenbild. Wie jedes Jahr feilt auch heuer ein starkes Team um Regisseur Bernhard Hübl an der Neuinszenierung des Grimms-Märchens "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" ... damit wir unsere jungen und junggebliebenen Gäste aufs Neue begeistern können!

von Stefanie Porsch

Die Schwarzwihrberghütte ist für die Saison 2018 immer noch auf der Suche nach einem neuen Bergwirt! Die Hütte - inmitten der malerischen Burgruine Schwarzenburg gelegen und ein beliebtes Ziel für Wanderer im Oberpfälzer Wald - kann von April bis Oktober bewirtschaftet werden. Bewerbungen gerne online oder schriftlich an Schwarzwihrbergverein Rötz e.V., Postfach 24, 92443 Rötz. Telefonische Auskunft gerne beim 1.Vorsitzenden Hans-Jürgen Porsch unter 09976 902930.

 

von Stefanie Porsch

Die Rollen für das Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" sind vergeben. Regisseur Bernhard Hübl startet mit 26 Laienschauspielern in die 12. Märchen-Saison. Noch wird im trockenen und warmen Fürstenkasten geprobt. Sobald der Schwarzwihr aus dem Winterschlaf erwacht, heißt es dann für das Ensemble: warm anziehen und rauf auf den Berg!

von Stefanie Porsch

Die Vorbereitungen für die kommende Märchen-Saison haben begonnen. Im Juni und Juli 2018 wird das Grimms-Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" auf der Freilichtbühne der Schwarzenburg aufgeführt werden. Der Kartenvorverkauf über den Online-Dienst "OK-Ticket" hat begonnen: Eine Märchen-Karte ist übrigens auch ein ideales Geschenk inklusive Vorfreude auf den nächsten Sommer auf der Schwarzenburg!

von Stefanie Porsch

Unsere neue Tribüne bekam in den letzten Tagen an der Rückseite noch ein wetterfestes Blechkleid verpasst. Und auch das Dach wurde bereits in die "Winterstellung" abgesenkt: dank der neuen Hydraulik ist das jetzt fast ein Kinderspiel ... die Tribüne und die neue Technik haben heuer ihre Bewährungsprobe bestens bestanden, und so können sich Alle auf die Märchen-Saison 2018 freuen, wenn unsere kleinen und großen Schwarzwihrberg-Freunde den "Teufel mit den drei goldenen Haaren" erleben dürfen!

weitere Infos und Bilder vom "Projekt Tribünenbau" gibt`s unter "Verein-Aktivitäten"

Seite 1 von 2